25. Salzburger Landesjugendsingen 2020

 

Vom 18. Mai bis 20. Mai lassen wieder 1000 Sängerinnen und Sänger die Aula der Universität Salzburg erklingen

 

 

Anmeldebeginn:   07. Jänner 2020

Anmeldeschluss:  07. Februar 2020

 



 

Im Rahmen des Landesjugendsingen entstandene Fahrtkosten werden ersetzt!

 

 


 

 

"Fit fürs Landesjugendsingen"

Fortbildung

 

 

Anmeldung bis 12. Oktober PH - online 

 

05.11.2019

St. Johann i. Pongau (Bildungsregion Süd)

09:00-13:00 Uhr

Anmeldung

 

 

12.11.2019

Salzburg - Sport und Musik Rg (Bildungsregion Nord)

09:00-13:00 Uhr

Anmeldung 

 

 

Ausschreibung

 

Das Bundeskanzleramt, Sektion Familien und Jugend und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung legen - der Ausschreibung für das Österreichische Jugendsingen 2020 entsprechend - die Titel der Pflichtlieder für die Landesjugendsingen sowie die 

Einteilung der Vokalformationen vor. 

 

Die Anmeldung zum Landesjugendsingen erfolgt der Ausschreibung entsprechend über die Homepage des jeweiligen Landesjugendreferats.

 

Weitere Hinweise zum Landesjugendsingen sind auf der Homepage www.jugendsingen.at unter „WICHTIGE DOKUMENTE / Ausschreibung zum Österreichischen Jugendsingen 2020“ zu finden.

 

 

 

1.  KATEGORIEN

 

Besonders hingewiesen wird auf die in der Ausschreibung angeführte Regelung der Besetzungsgröße: 

Die Mindestgröße einer Vokalformation beträgt 6 Personen

Jede Stimme muss mindestens zweifach besetzt sein!

 

Die Zuteilung der Kategorien erfolgt nach Alter, Schulform und Besetzung und nicht nach Wahl des Pflichtliedes.

 

Außerschulische Formationen sowie auch Vokalformationen von Musikschulen können grundsätzlich in jeder Kategorie antreten; im Zuge der Anmeldung wird die genaue Profilbeschreibung dieser Chöre/ Vokalensembles von den für das Bundesland zuständigen Fachinspektor/innen geprüft und danach gegebenenfalls die gewählte Kategorienzuteilung korrigiert.

 

Es gibt 4 Gruppen von Pflichtliedern, geordnet nach Besetzungen:

 

                         I      OBERSTIMMEN (OST Kat. A1, A2, B1, C1, D1, E1)

                         II    GEMISCHTE STIMMEN / SAB (Kat. B2, C2, F1, G1)

                         III   MÄNNERSTIMMEN (Kat. D2, E2)

                         IV   GEMISCHTE STIMMEN / SATB (Kat. F2, G2)

 

Die Lieder innerhalb der Besetzungsgruppen sind nach Schwierigkeitsgrad ansteigend nummeriert.

 

Die Chorleiter/innen wählen aus der für sie zutreffenden Gruppe ein Pflichtlied ab der Nummer, die für ihre Kategorie geöffnet ist. 

 

KATEGORIE A: OBERSTIMMEN (6-10 Jahre) 

A1: Normalformen: Volksschulen, außerschulische Formationen 

Pflichtlied aus I OST ab Nr. 1 möglich

A2: Musikalische Sonderformen: Volksschulen und außerschulische Formationen mit musischer Schwerpunktsetzung

Pflichtlied aus I OST ab Nr. 2 möglich (für Kat. A2 verpflichtend 2-stg.)

 

KATEGORIE B: OBERSTIMMEN oder GEMISCHTE STIMMEN SAB (10 – 15 Jahre)

Normalformen:

Neue Mittelschulen, AHS- Unterstufe, polytechnische Schulen und einjährige Wirtschaftsfachschulen, Musikschulen, außerschulische Formationen

B1: Oberstimmen                            Pflichtlied aus I OST ab Nr. 4 möglich 

B2: Gemischte Stimmen SAB        Pflichtlied aus II SAB ab Nr.1 möglich

 

KATEGORIE C: OBERSTIMMEN  oder  GEMISCHTE STIMMEN SAB ( 10-14 Jahre)

Musikalische Sonderformen:

Neue Musikmittelschulen, AHS-Unterstufe der musischen Gymnasien und Musikgymnasien, Musikschulen und außerschulische Formationen mit den Sonderformen vergleichbarer musischer Schwerpunktsetzung

C1: Oberstimmen                            Pflichtlied aus I OST ab Nr. 6 möglich

C2: Gemischte Stimmen SAB        Pflichtlied aus II SAB ab Nr.2 möglich 

 

KATEGORIE D: OBERSTIMMEN oder MÄNNERSTIMMEN (ab 10 Jahren)

Normalformen:

Allgemeinbildende höhere Schulen, berufsbildende mittlere und höhere Schulen und Bildungsanstalten, Musikschulen, außerschulische Formationen

D1: Oberstimmen                            Pflichtlied aus I OST ab Nr. 7 möglich

D2: Männerstimmen                        Pflichtlied aus III ab Nr.1 möglich  

 

KATEGORIE E: OBERSTIMMEN oder MÄNNERSTIMMEN (ab 15 Jahren)

Musikalische Sonderformen:

Musikgymnasien und musische Gymnasien, AHS-Oberstufe mit musischem Schwerpunkt, Pädagogische Hochschulen, Universitäten, Musikschulen, außerschulische Formationen mit vergleichbarer musischer Schwerpunktsetzung

E1: Oberstimmen                             Pflichtlied aus I OST ab Nr. 9 möglich

E2: Männerstimmen                        Pflichtlied aus III ab Nr. 2 möglich 

 

KATEGORIE F: GEMISCHTE STIMMEN SAB oder SATB (ab 10 Jahren)

Normalformen:

Allgemeinbildende höhere Schulen, berufsbildende mittlere und höhere Schulen und Bildungsanstalten, Musikschulen, außerschulische Formationen

F1: SAB                                            Pflichtlied aus II SAB ab Nr.3 möglich 

F2: SATB                                          Pflichtlied aus IV SATB ab Nr.1 möglich

 

 

KATEGORIE G:  GEMISCHTE STIMMEN SAB oder SATB (ab 15 Jahren)

Musikalische Sonderformen:

Musikgymnasien, Musische Sonderformen der AHS, Pädagogische Hochschulen, Universitäten, Musikschulen und außermusikalische Formationen mit den Sonderformen vergleichbarer Schwerpunktsetzung

G1: SAB                                           Pflichtlied aus II SAB ab Nr.5 

G2: SATB:                                        Pflichtlied aus IV SATB ab Nr.3

 

 

2.  PFLICHTLIEDERSAMMLUNG 2020

 

Die Verlagsangaben der Lieder verstehen sich als Empfehlung. Jedwede andere Fassung desselben Liedes bzw. der genannten Bearbeitung kann benützt werden. 

 

Die unten angeführten Pflichtlieder für das Landesjugendsingen müssen nicht, dürfen aber als Teil des Programms beim Bezirks-und Regionalsingen und im Repertoire beim Bundesjugendsingen gesungen werden. 

 

Die im Verzeichnis der Pflichtlieder mit der Anmerkung „Anhang“ bezeichneten Werke wurden von FI Mag. Peter Wiklicky für den Zeitraum von Juni 2019 bis Juni 2020 zum Gratisdownload zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön dafür!

 

 

I  OBERSTIMMEN (Kat. A1, A2, B1, C1, D1, E1)

 

 1  Minimaus (1-stg.)

     Musik: Gerhard Wanker, Text: Hermenegilde Oitz-Vallant

     z.B. Helbling, Buchstabenlieder

 

2   Igel Isidor (1-2-stg.)

     Musik: Gerhard Wanker, Text: M. Schausberger und G. Wanker

     z.B. Helbling, Buchstabenlieder; 2-stg. Version im Anhang

     

 

3   Die Blechblasinstrumente (1-2-stg.)

     Musik und Text: Helmut Maschke, Bearbeitung: Peter Wiklicky

     Darf von A1 einstimmig und muss von A2 zweistimmig gesungen werden

     z.B. Helbling, Hey, lasst uns singen!; 2-stg. Version im Anhang

 

4   Ich singe hoch, ich singe tief (3-stg. Kanon)

     Musik und Text: Helmut Maschke

     z.B. Helbling, Hey, lasst uns singen!

 

5   He’s got the whole world/Rock my soul (2-stg.)

     Musik und Text: Traditional; Chorleiterkurs St. Martin 2013

     z.B. Schott, Singen ist klasse – Chorbuch 1

    

6   I wake up this morning (3-stg. Kanon)

     Musik und Text: Traditional

      z.B. Gustav Bosse, JEKISS

 

7   Kleine Tragödie (3-stg Kanon)

     Musik: Uli Führe, Text: Jörg Ehni

     z.B. Fidula, Allesimada

 

8   Der Mond ist aufgegangen  (SSA)

     Musik: J.A.P. Schulz, Text: M. Claudius, Satz: Ralf Schnitzer

     z.B. Schott, Singen ist klasse – Chorbuch 1

 

9   Greensleeves (SAA)

     Musik: Traditional Schottland, Text: Traditional, Satz: Peter Hammersteen

     z.B. Helbling, Sing & Swing – das Chorbuch

 

10  Soldier, soldier (SSA)

      Musik und Text: Traditional, Transkription Konzert Kefermarkt 2001

      Transkription; Noten im Anhang

 

11  Sieh nicht, was andre tun (SSA)

      Musik: Karl Schiske, Text: Christian Morgenstern 

      z.B. Doblinger, Einzelexemplar O-00218

 

12  ottos mops (SMzA) 

      Musik: Herwig Reiter, Text: Ernst Jandl

      z.B. Musikverlag Alexander Mayer, Chorbuch für gleichstimmige Chöre

 

 

II  GEMISCHTE STIMMEN - SAB (Kat. B2, C2, F1, G1)

 

1   Singen (3-stg Kanon mit Bassostinato)  

     Musik und Text: Uli Führe

     z.B. Fidula, Allesimada

 

2   Vem kan segla (SAM)

     Musik und Text: Volkslied, Satz: Gunnar Eriksson

     z.B. Carus, Chorissimo

 

3   Mailied (SAB)

     Musik: Friedrich Kuhlau, Text: C.W. Böttiger/J.H.Voss, Satz: Robert Sund

     z.B. Gustav Bosse, Chor aktuell junior

 

4   Every time I feel the spirit (SAB)

     Musik und Text: Spiritual, Satz: Wolfgang Nening

     z.B. Sammlung Nening; Noten im Anhang

 

5   Du mein einzig Licht (SAM) 

     Musik: Heinrich Albert, Text: Simon Dach

     z.B. Möseler Verlag, Ars musica IV

 

6   Shalom aleichem (SAM)

     Musik und Text: Volkslied aus Israel, Satz:Gil Aldemá

     z.B. Bosse, Chor aktuell junior   

 

7   Hundeleben (SAB)

     Musik: Herwig Reiter, Text: A. Fian

     z.B. Musikverlag Alexander Mayer, Der faule Edwin

 

 

III MÄNNERSTIMMEN (Kat. D2, E2)

 

1   Sit down, brother (TBB) 

     Musik und Text: Spiritual, Satz: Emily Crocker

     Transkription Satz Emily Crocker; Noten im Anhang

 

2   Vive la compagnie (TTBB) 

     Musik und Text: Traditional College Song, Satz: John Leavitt

     Transkription Satz John Leavitt; Noten im Anhang

 

3   Das Huhn (TBB) 

     Musik: Hans Bauernfeind, Text: Christian Morgenstern

     z.B. Doblinger, Nr. 150 der Chorblattreihe für 3-stg. Männerchor

 

4   Spanische Nächte (TTBB) 

     Musik: Ernst Fischer, Text: Lutz Kuessner

     z.B. Peters, Reine Männersache 1 

 

5   Ubi caritas (TTBB) 

     Musik: Ola Gjeilo, Text: Antiphon Gründonnerstag

     z.B. Peters, Reine Männersache 2

 

 

IV GEMISCHTE STIMMEN - SATB (Kat. F2, G2)

 

1   Torrino Warm-up

     Musik: Jonathan Rathbone

     z.B. Edition Peters, Sing along! Sing mit!

 

2   If ye love me

     Musik: Thomas Tallis, Text: Johannes 14, 15 - 17

     z.B. CPDL oder Schott, Singen ist klasse – Chorbuch 2

 

3   Nun fanget an

     Musik: Hans Leo Haßler, Text: aus “Neue teutsche Gesang”, Augsburg 1596

     z.B. Möseler Verlag, Chorbuch für gemischte Stimmen

 

4   Psalm 150

     Musik: Ernani Aquilar, Text: Psalm 150

     Transkripition; Noten im Anhang

 

5   Psallite Deo nostro

     Musik: Johann Sebastian Bach, Text: Gottfried Wolters

     z.B. Möseler Verlag, Magnifikat

 

6   Odi et amo

     Musik: Carl Orff, Text: Catulli Carmina

     z.B. Möseler Verlag, Ars musica IV

 

7   Dieu! qu’il la fait bon regarder

     Musik: Claude Debussy, Text: Charles d’Orléans

     z.B. Carus, Trois Chansons

 

Viel Freude und Erfolg mit den vorgelegten Liedern wünschen

Erwin Ortner, Karin Tinhof und Peter Wiklicky!

 

 

3.  PROGRAMMAUSWAHL

Die Dauer des gesamten Programms beträgt mindestens 8, höchstens 10 Minuten.

Dieses umfasst:

 

a)    ein Pflichtlied

Aus den oben angeführten Liedvorschlägen ist ein Pflichtlied der entsprechenden Liedergruppe auszuwählen. Nähere Angaben siehe unter Kapitel „1. Kategorien“

 

b)    Kurzprogramm

·      Dieses umfasst bis zu 3 frei gewählte Stücke.
2 Stücke des Gesamtprogramms müssen a cappella vorgetragen werden, in der Altersstufe der 6-10-Jährigen nur eines.

·      Eines der vorgetragenen Stücke muss ein Volkslied aus Österreich oder ein Lied regionaler Prägung sein. 

·      Die Verwendung von technisch-elektronischen Hilfsmitteln zur Stimm- oder Instrumentalverstärkung ist nicht erlaubt. 

·      Der Jury ist die gewählte Fassung des Pflichtliedes - zusammen mit dem übrigen Notenmaterial des weiteren Programms - in dreifacher Ausfertigung vor Beginn des Vortrags vorzulegen.

·      Transpositionen sind erlaubt, müssen der Jury jedoch vor Beginn des Vortrags bekannt gegeben werden. 

 

4.  BEURTEILUNG beim LANDESJUGENDSINGEN

 

Die Beurteilung der Darbietung erfolgt nach:                                                                Punkte:

     *   technischen Kriterien (Intonation, Rhythmik, Dynamik, Chorklang).... 0 - 10 Punkte

     *   musikalisch‑künstlerischen Kriterien (Interpretation, Stil) .....................  0 - 10 Punkte

     *   Programmauswahl (Vielfalt und Qualität der gesungenen Stücke) ....  0 -   5 Punkte

     *   künstlerischer Gesamteindruck ................................................................  0 -   5 Punkte

                                                                                                                insgesamt bis 30 Punkte

 

Die Chöre und Vokalensembles erhalten für ihre Leistungen ausschließlich ein Prädikat 

zugesprochen.

Die Prädikate lauten:         „mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen“ (23-30 Punkte)

                                             „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“ (15-22 Punkte)

                                                  „mit gutem Erfolg teilgenommen“ (1-14 Punkte)

 

Hinweise zur Durchführung und Bewertung der Leistungen beim Bundesjugendsingen sind zu finden auf der Homepage www.jugendsingen.at unter „WICHTIGE DOKUMENTE / Statut zum freiwilligen Wertungssingen“ sowie „Zusatzinformation zum freiwilligen Wertungssingen“.